Ess-Störungen

Ess-Störungen beginnen oft schon im Kindesalter. Verschiedene Faktoren haben dazu geführt, dass inzwischen jedes dritte Kind übergewichtig ist.

 

An der Magersucht ( Anorexie ) erkranken immer mehr junge Mädchen und Frauen.

Das massive Untergewicht führt zu schwerwiegenden Gesundheitsschäden und kann unbehandelt sogar tödlich enden.

 

Bei der Ess-Sucht leiden die Betroffenen an immer wiederkehrenden Ess-Attacken. Neben dem Übergewicht haben sie meist mit psychischen Problemen zu kämpfen.